B2B

EIN NEUER ANTRIEB AUS MÜNCHEN FÜR MÜNCHEN

Lassen Sie Kosten, Emissionen und die Konkurrenz einfach hinter sich – mit GOVECS! Denn die Elektrofahrzeuge der GO! T/S Serie sind in Leistung, Verbrauch und Effizienz jedem herkömmlichen Verbrennungsmotorroller überlegen – mehr noch: 500 Euro sind Ihnen sicher!

GOVECS News

Schwalbe erklimmt die nächste Stufe

„Flieg, Schwalbe, flieg“, jubelte die große deutsche Wochenzeitung „DIE ZEIT“ anlässlich des Comebacks der Schwalbe im Sommer 2017. Denn überall im Lande sorgt das elektrische Revival des deutschen Kultrollers für großes Aufsehen. Und das liegt längst nicht nur am einzigartigen Design, sondern auch an der ausgezeichneten Technik, die sich dahinter verbirgt. Mit ihrer Leistung und ihrer Reichweite setzt die elektrische Schwalbe neue Maßstäbe in der Branche.

GOVECS News

Konnektivität ist alles

Die in atemberaubendem Tempo voranschreitende Vernetzung revolutioniert alle Bereiche unseres Lebens. Ganz besonders gilt das auch für den Verkehr. Experten gehen davon aus, dass schon in naher Zukunft 80% weniger Autos die Straßen unserer Städte verstopfen, weil immer mehr Menschen vom eigenen Fahrzeug auf Sharing-Modelle umsteigen. Und die basieren auf intelligenten Konnektivitätslösungen.

GOVECS News

Keep rolling, rolling, rolling

Erfolg hat man heute nur, wenn man maximale Performance bringt; und zwar nonstop. Das gilt ganz besonders in der Welt der Sharing-Anbieter und Lieferdienste. Wenn die Pizza dank besserer Leistung auch noch schneller ans Ziel kommt, sind alle glücklich: der Kunde genauso wie der Fahrer und der Gastronom.

OEM

GiGi – vom Produktdesign zur Vorserie

GiGi ist der E-Scooter zum Mitnehmen
Basierend auf einer Designstudie der niederländischen Firma GiGi, entwickelt und fertig GOVECS einen einzigartigen Elektroroller: das smarte Fahrzeug kann zusammengeklappt werden. Somit können Sie es zum Beispiel im Kofferraum oder dem öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) transportieren oder platzsparend in der Wohnung verstauen.

OEM

Mit SWAY in den Strassen von San Francisco

Im November 2014 kam Joe Wilcox, Gründer und CEO der US-Firma SWAY Motorsport, auf unseren Messestand während der EICMA in Mailand. Im Gepäck hatte er einen Alpha-Prototypen seiner neuesten Entwicklung und die Empfehlung, dass GOVECS „die Jungs sind, die das umsetzen können“.

Corporate

Die GOVECS Group im Überblick

Die GOVECS Group ist weit mehr als ein Anbieter von Elektrorollern. Sie ist Visionär und Entwickler, Vorreiter und Hersteller. Und als OEM-Partner auch Ziehvater herausragender Mobilitätskonzepte weltweit. 2009 von Thomas Grübel und Nicholas Holdcraft (Co-Founder) in München gegründet, zählt GOVECS heute zu den Marktführern der Branche. Sieben Fahrzeug-Modelle in zwei Serien und verschiedenen Leistungs- und Gewichtsklassen stehen dem Kunden mittlerweile zur Auswahl. Das Kerngeschäft besteht aus dem Einsatz der E-Roller für Lieferdienste (Delivery), Vermietung (Sharing/Renting), Firmenflotten und Auftragsprojekte für andere Hersteller, so genannte Original Equipment Manufacturer (OEM).

B2B

Cooltra begeistert Spanien

Strahlender Sonnenschein, weiße Sandstrände und palmengesäumte Serpentinen – eine wahrlich traumhafte Szenerie. Und nun stellen Sie sich knatternde Motoren und stinkende Abgase vor. Das passt nicht wirklich, oder? Dieser Überzeugung war auch Timo Bütefisch, Gründer und Geschäftsführer von Cooltra, Spaniens größtem Rollerverleih. 2012 entschied er sich, Elektroroller in seine Flotte zu integrieren. Fahrzeuge verschiedenster Hersteller wurden getestet, das Rennen machte GOVECS. Aktuell stammen 500 der unternehmensweit 3000 Roller von GOVECS, Tendenz steigend. Ihre Zuverlässigkeit und ausgereifte Technologie überzeugen Bütefisch nach wie vor – und begeistern seine Kunden.

B2B

Warum Qualität im Transportwesen so wichtig ist

Oh ja, da haben Sie vollkommen Recht. Eine kalte Pizza Quattro Stagioni treibt dem Kunden Tränen in die Augen und kein Wasser in den Mund. Dampfheld soll Luigi sie aus dem Pizzaofen in einen Pappkarton schieben, in die Thermobox stapeln und ab geht’s zu den hungrigen Liebhabern mediterraner Fast-Food-Kultur. Aber wie lange bleibt eine Pizza in einer Thermobox noch verkäuflich warm? Pro Stunde wird sie etwa um ein Grad kälter. Kann sie den ADAC abwarten. weil der Akku vom E-Roller keinen Strom liefert?

Corporate

Govecs Inside

GOVECS, das sind nicht nur tolle Produkte und innovative Projekte. Das was GOVECS darüber hinaus auszeichnet, ist der Spirit im Team. Tag für Tag entwickeln, optimieren, produzieren und innovieren wir die Elektromobilität auf zwei Rädern. Im polnischen Breslau verantwortet Co-Founder Nicholas Holdcraft als VP Operations, das Engineering, die Produktentwicklung und die Produktion. Der gebürtige US-Amerikaner war nach dem Studium am renommierten Illinois Instutite of Technology in Chicago in verschiedenen leitenden Funktionen in Australien, Italien und Polen tätig. Er blickt auf über 10 Jahre Produktionsmanagement und  Projektentwicklungen in der noch jungen Elektromobilitätsbranche zurück.

OEM

TRIPL - URBAN CARGO DRIVE

TRIPL ist ein in Dänemark entworfenes Elektromobil und der Beweis dafür, dass Design und Funktionalität Hand in Hand gehen können. Das TRIPL ist ein robustes Fahrzeug, dessen innovatives Design bestens auf den Einsatzzweck abgestimmt ist.