Wir werden oft gefragt, warum wir unser Headquarter in München und die Produktion im polnischen Breslau haben. Dafür gibt es handfeste Gründe.

München ist der stärkste Wirtschaftsstandort Deutschlands. Im „Isar-Valley“ sind die großen deutschen Konzerne vertreten. Hier wird mit Laptop und Lederhos’n nicht nur im Fußball Champions League gespielt. Demnach auch ein idealer Standort, um neue Mobilitätlösungen anzubieten und zu entwickeln.

Und Breslau? Als geographisches Zentrum des modernen Europas ist Breslau die Talentschmiede im Engineering und Hightech-Bereich. Das beweisen nicht nur die über 140.000 Studenten an den Universitäten und Hochschulen. Der starke Zuzug von New Economy Unternehmen wie Amazon oder Google unterstreicht die Entwicklung Breslaus zum neuen Hightech- und IT-Standort in Osteuropa. Zudem ist die direkte internationale Anbindung für uns von größter Bedeutung.

KEYFACTS MÜNCHEN

STÄRKSTER WIRTSCHAFTSSTANDORT IN DEUTSCHLAND

ZWEITGRÖSSTER FLUGHAFEN DEUTSCHLANDS

GRÖSSTER HIGH-TECH STANDORT DEUTSCHLANDS

ZWEITGRÖSSTER HOCHSCHULSTANDORT DEUTSCHLANDS MIT ÜBER 110.000 TSD. STUDIERENDEN

ERÖFFNUNGSSPIEL DER FIFA FUSSBALL WELTMEISTERSCHAFT 2006

DRITTGRÖßTE OPERNBÜHNE DER WELT

KEYFACTS BRESLAU

GEOGRAPHISCHER MITTELPUNKT EUROPAS

HIGH-TECH-STANDORT MIT FIRMEN WIE HP, GOOGLE ODER IBM

22 HÖHERE BILDUNGSEINRICHTUNGEN (~140.000 Studenten)

HÖCHSTE ANZAHL AN LADESTATIONEN IN POLEN

GASTGEBER DER EM 2012

2016 STADT DER KULTUREN

Corporate

Zurück in die Zukunft

Es sind flüchtige Gedankenblitze, die nach und nach zu einer konkreten Vision erwachsen und nicht selten in bahnbrechenden Entwicklungen oder weltweit erfolgreichen Unternehmen münden. Gedankenblitze, die auch Thomas Grübel kennt und die ihn – im Nachhinein betrachtet – zum Pionier der zweirädrigen Elektromobilität machen.

GOVECS News

City Check Govecs: Elektroroller ermöglicht emissionsfreie und flexible Liefer­logistik

Govecs, Spezialist für gewerblich genutzte Elektroroller ermöglicht emissionsfreie und flexible Liefer­logistik mit sehr niedrigen Betriebskosten. Und weist damit einer alternativen Zustellform den Weg zwischen Transporter und Lastenrad.

GOVECS News

E-Roller-Sharing: Erfolgsfaktoren eines globalen Trends

E-Mietroller sind in Großstädten auf dem Vormarsch, denn sie bieten im Vergleich zu Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln viel mehr Flexibilität und Zeitersparnis. Über den Erfolg oder Misserfolg von Geschäftsmodellen in der sogenannten Share Economy entscheidet letztlich das Zusammenspiel von Produkt und Software. Genau auf diesem Gebiet hat sich GOVECS weltweit einen Namen gemacht.

GOVECS News

Berlin hebt ab! Mit der neuen Schwalbe

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Die 450 Schwalben, mit der emmy ab Ende Juli 2017 seine Flotte erweitert, werden den Sommer in Berlin allerdings noch schöner machen. Sie werden sukzessive bis Herbst 2017 auf die Berliner Straßen einfliegen. Die neue Govecs Schwalbe gesellt sich dann zu den zahlreichen Exemplaren ihrer Vorgängerin, der Simson Schwalbe – allerdings geräuschlos, umweltfreundlich und mit einer ordentlichen Portion Extra-Power. Die Sharing-Schwalben werden das Berliner Straßenbild entscheidend verändern und emmy seinem Ziel, nachhaltige individuelle Mobilität für jedermann anzubieten, ein ganzes Stück näherbringen.