GOVECS, das sind nicht nur tolle Produkte und innovative Projekte. Das was GOVECS darüber hinaus auszeichnet, ist der Spirit im Team. Tag für Tag entwickeln, optimieren, produzieren und innovieren wir die Elektromobilität auf zwei Rädern.

Im polnischen Breslau verantwortet Co-Founder Nicholas Holdcraft als VP Operations, das Engineering, die Produktentwicklung und die Produktion. Der gebürtige US-Amerikaner war nach dem Studium an der renommierten Northwestern University in Chicago in verschiedenen leitenden Funktionen in Australien, Italien und Polen tätig. Er blickt auf über 10 Jahre Produktionsmanagement und  Projektentwicklungen in der noch jungen Elektromobilitätsbranche zurück.

Jeden Morgen trifft sich die Führungsmannschaft in Breslau zum Morning Meeting, um den Tag zu planen und die anstehenden Projekte up besprechen. „Wir bei GOVECS leben von der Agilität, der Leidenschaft und der Kreativität unserer Mitarbeiter. Deshalb herrscht bei uns eine ganz offene Kultur mit flachen Hierarchien und ohne Paradigmen. Wir übertragen Verantwortung und somit arbeiten wir alle gemeinsam für das große Ganze. Denn nur so können wir uns auch entsprechend schnell auf die verschiedensten Anforderungen unserer Projekte einstellen.“

Während in Breslau das Morning Meeting läuft, sorgen die Münchner dafür, dass unsere Roller zu unseren Kunden und auf die Straße kommen. Am stärksten Wirtschaftsstandort Deutschlands – dem „Isar Valley“ - ist der Sitz von Marketing, Sales und Finance sowie von Thomas Grübel – dem CEO von GOVECS. Als er 2009 das Unternehmen gegründet hat, blickte er bereits auf fast 10 Jahre Erfahrung in der E-Mobilität zurück. Sein erstes Produkt - der „Street Devil“ - war das erste in Deutschland homologierte Elektrofahrzeug und er gilt als einer der wichtigen Visionäre der Branche. „Wir fertigen und vermarkten Fahrzeuge, die Spaß machen, die einen ökologischen Lebensstil vermitteln und eben so eine moderne Mobilität verkörpern

GOVECS GROUP

Sollten Sie noch weitere Fragen zu GOVECS haben, freuen wir uns über Ihre E-Mail.

> Email

 

 

PRESSE

Benötigen Sie weitere Unterlagen und Informationen, kontaktieren Sie unsere Presseabteilung.

> Email

VERTRIEB

Sie sind interessiert GOVECS Roller zu kaufen oder zu vertreiben? Dann schreiben Sie unserem Sales-Team.

> Email

OEM

Sie haben eine geniale Produktidee oder Sie möchten unsere technische Plattform nutzen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

> Email

Corporate

Zurück in die Zukunft

Es sind flüchtige Gedankenblitze, die nach und nach zu einer konkreten Vision erwachsen und nicht selten in bahnbrechenden Entwicklungen oder weltweit erfolgreichen Unternehmen münden. Gedankenblitze, die auch Thomas Grübel kennt und die ihn – im Nachhinein betrachtet – zum Pionier der zweirädrigen Elektromobilität machen.

GOVECS News

Förderprogramm Elektromobilität in München jetzt auch für Privatpersonen geöffnet

Um München noch schöner, sauberer und leiserer zu machen, wurde das Förderprogramm Elektromobilität „München e-mobil“ ins Leben gerufen. Das Programm trat am 1. April 2016 in Kraft und richtete sich am Anfang nur an Gewerbetreibende. Aber seit Jahresbeginn 2017 können auch Privatpersonen einen Antrag stellen und bis zu 2.200 Euro Bonus für einen Elektroroller erhalten.

GOVECS News

Im Test: Der Lieferroller GO! T 2.6

Die Frage „Funghi oder Tonno“ elektrisiert ganze Generationen von Pizzaboten. Zur lautlosen Entspannung bietet Govecs den T2.6 als Lieferroller für den professionellen Einsatz bei Lieferando &Co.

GOVECS News

Interview @ How it Works

Govecs are a German company who believe that electric powered scooters are the future. Concentrating on sales to private enterprises rather than the average consumer, Govecs could revolutionise delivery services. Just imagine the reduction in emissions if every takeaway in Europe used electric scooters rather than the carbon equivalents that currently dominate the market. We chat to CEO Thomas Grübel about his vision.